Antibiotika am Krankenbett (1x1 der Therapie) by Franz Daschner, Uwe Frank, W. Ebner

By Franz Daschner, Uwe Frank, W. Ebner

Er passt in jede Kitteltasche und ist ein „Spicker'' für alle praktisch tätigen Ärzte in Klinik und Praxis. Bei der quick unübersehbaren Anzahl an Antibiotika ist eine aktuelle, übersichtliche Darstellung unerlässlich. In überschaubaren Tabellen - nach Substanzen, Erregern und Indikationen geordnet - können Keimspektrum und Dosierungsempfehlungen rasch nachgeschlagen werden. Inklusive spezieller Probleme wie Antibiotika in der Schwangerschaft, präoperative Infektionsprophylaxe oder Nieren- und Leberinsuffizienz. Ein Ratgeber für die tägliche Arbeit in der Klinik: griffbereit, prägnant und übersichtlich.

NEU: Jeweils Angabe der Tagestherapiekosten

Show description

Read Online or Download Antibiotika am Krankenbett (1x1 der Therapie) PDF

Similar therapy books

Emotion rituals: a resource for therapists and clients

This e-book provides a unique notion of the interaction among options and emotions, arguing that feelings are a vital part of the healing method, which may impact the cognitive notion strategies of a sufferer. emotions create techniques and emotions switch emotions. McMillan attracts from vintage writings on emotion, present learn and thought within the fields of neurochemistry and neuropsychology, and his personal adventure as a practitioner to discover an realizing of emotion within the context of CBT.

Rationelle Diagnostik und Therapie bei Herzinsuffizienz

Die Behandlung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz ist eine Herausforderung für jeden Arzt! Mit dem pathophysiologischen Wissen sind auch die Therapiemöglichkeiten im letzten Jahrzehnt enorm gewachsen. Sie ermöglichen zunehmend ein rational begründetes Vorgehen, das auf die individuelle state of affairs des Patienten abgestimmt ist.

Harry Stack Sullivan: Interpersonal Theory and Psychotherapy (Makers of Modern Psychotherapy)

Harry Stack Sullivan (1892-1949) has been defined as 'the most unusual determine in American psychiatry'. difficult Freud's psychosexual idea, Sullivan based the interpersonal idea of psychiatry, which emphasised the function of interpersonal kin, society and tradition because the basic determinants of character improvement and psychopathology.

Occupational Therapy and Stroke, Second Edition

Occupational treatment and Stroke courses newly certified occupational therapists (and these new to the sector of stroke administration) in the course of the complexities of treating humans following stroke. It encourages and assists therapists to exploit their abilities in challenge fixing, development on innovations taught and saw as an undergraduate.

Extra info for Antibiotika am Krankenbett (1x1 der Therapie)

Sample text

V. * Kinder 41. o. o. v. v. verteilt auf 2 Dosen 53. v. verteilt auf 43. o. v. v. v. alle 24 Stunden. v. Antibiotika, Antimykotika Dosis (% der Normaldosis) 100 25 (2 Einzeldosen) 25 (2 Einzeldosen) 15 (1 Einzeldosis) bzw. 30 n. HD Nebenwirkungen: Gastrointestinale Symptome, Durchfall, Exanthem durchschnittlich 1–2% (bei Patienten mit infektio¨ser Mononukleose, anderen Viruserkrankungen und lymph. Leuka¨mie ha¨ufiger); Fieber, selten Transaminasenerho¨hung, interstitielle Nephritis; pos. v. beginnen, auch in der Kombination mit 5-FC.

V. v. verteilt auf 41 Lebenswoche 3 Dosen Bei Niereninsuffizienz GFR Max. Dos. (g) (Erwachsene) 50–30 2 30–10 2 10–5 1 55 1 Nach HD zusa¨tzlich 1 g Bei Niereninsuffizienz GFR (Kinder) 40 20 10 Anurie DI (h) 8 12 24 48 Dosis (% der Normaldosis) 100 60 20 15 50 (2 Einzeldosen) (1 Einzeldosis) (1 Einzeldosis) bzw. nach HD Nebenwirkungen: Gastrointestinale Sto¨rungen, Thrombophlebitis, Exanthem, Fieber, Eosinophilie, Transaminasenanstieg, Leuko-, Thrombopenie, Anaphylaxie, pos.

In einer Dosis * Bei Niereninsuffizienz Bei Kreatininclearance 420 ml/min (Erwachsene) keine Dosisanpassung erforderlich, bei Kreatininclearance 520 ml/min Ha¨lfte der Normaldosis Bei Niereninsuffizienz GFR (Kinder) 40 20 10 Anurie Dosis (% der Normaldosis) 100 50 (1 Einzeldosis) 50 (1 Einzeldosis) 50 (1 Einzeldosis) 53 Nebenwirkungen: U¨belkeit, Erbrechen, Durchfall, Allergien. Selten: Eosinophilie, Leukopenie, Transaminasenanstieg, Nephrotoxizita¨t, Kopfschmerzen Kontraindikationen: Cephalosporinallergie Bemerkungen: Bei bekannter anaphylaktischer Reaktion auf Penicilline nicht anwenden.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 46 votes